Venedig
Sehenswürdigkeiten
Sehenswürdigkeiten in Venedig © vladacanon PHOTODUNE
Übersicht Top Sehenswürdigkeiten für Touristen in Venedig

Weiterführende Links:

Sehenswürdigkeiten in Venedig - Eintrittskarten online



Piazetta San Marco - Markusplatz
Zu den wichtigsten Plätzen zählt die Piazza und Piazetta San Marco. Der Markusplatz ist der bedeutendste und bekannteste Platz in Venedig und ist mit seiner Länge von 175 Meter und der einzige Platz der Stadt. Der Platz liegt nur wenig über den Meeresspiegel und wird daher bei Hochwasser regelmäßig überflutet. Am Platz selbst sind auch bedeutende Gebäude wie der Dogenpalast, die Porta della Carta, der Uhrenturm, die Procuratie Vecchie, der napoleonische Flügel der Prokuratien, die Procuratie Nove, der Campanile mit der Loggetta und die Biblioteca Marciana.

Der abgesetzte Teil des Platzes zwischen Dogenpalast, Biblioteca Marciana und der Lagune wird Piazzetta San Marco genannt. Hier dominieren die beiden Säulen, die Venedigs Stadtheiligen - Markus (Marco) mit dem Markuslöwe und Theodorus  (Todaro) mit Todaro auf einem Drachen posierend - gewidmet sind. Seit 1723 ist der Platz von einem Pflaster aus Trachyt belegt, wobei dem dunkleren Untergrund ein helleres geometrisches Muster beigegeben ist, das den Platz länger erscheinen lässt.  

Geführte Tour & Rundgang durch Venedig


 
Dogenpalast und Markusdom
Der Dogenpalast war seit dem 9. Jahrhundert Sitz des Dogen und der Regierungs- und Justizorgane der damaligen Republik Venedig. Noch heute zeigt das Bauwerk sehr eindrucksvoll die Größe und Macht der Seerepublik Venedig. Zu Beginn der Republik wurden an diesem Ort die Volksversammlung abgehalten und die Wahl des Dogen durchgeführt. Der Palast ist einer wichtigsten Bauwerke der Gotik, auch über die Stadtgrenzen von Venedig hinaus. Hier kann man die venezianischer Baukunst sehr eindrucksvoll sehen und vor allem von innen ist der Palast  mit Stuck, vergoldeten Schnitzereien, Historiengemälden und Allegorien der großen Maler Venedigs versehen. Ein Bauteil des Dogenpalastes ist das Gefängnis, das auf zwei Gebäude verteilt ist. Im Osten verbindet die Seufzerbrücke den Palast mit dem Gefängnis.

Direkt im Norden des Palastes liegt der Markusdom, der durch die Porta della Carta, die zum Innenhof führt, vom Palast aus zu errreichen ist. Die erste dem heiligen Markus geweihte Kirche wurde in der Zeit von 829 bis 832 als Palastkapelle des Dogenpalastes unter dem Dogen Giovanni I. Partecipazio erbaut. Seit 1807 ist sie die Kathedrale des Patriarchen von Venedig. Erbaut wurde sie nach den Vorbildern byzantinischen Architektur.
 
Bevorzugter Einlass Dogenpalast und Markusdom


Canal Grande
Der Canal Grande ist die knapp vier Kilometer lange und bis zu 70 Meter breite Hauptwasserstraße in Venedig, die bei der Piazzale Roma beginnt und sich dann S-förmig bis zur Punta della Dogana ein Stück vor (flußabwärts) der Salute-Kirche, windet. Vier Brücken überspannen den Kanal, deren älteste und bekannteste die Rialtobrücke ist. Hier verkehren auch die Gondeln, allerdings nur tagsüber.

Erkundung von Venedig mit Gondelfahrt



WICHTIGE BRÜCKEN

Rialtobrücke
Die Rialtobrücke ist die wohl bekannteste Brücke in Venedig und zählt zu den Wahrzeichen der Stadt. Die Brücke führt über den Canal Grande und hat eine Länge von 48 m, eine Breite von 22 m und eine Durchfahrtshöhe von 7,50 m. Bevor die Brücke 1591 freigegeben wurde, standen hier zahlreiche Holzbrücken in der Zeit vorher. In der Zeit zwischen 1588 und 1591 wurde sie von Antonio da Ponte unter dem Dogen Pasquale Cicogna errichtet. Die Brücke ist heute eine der Attraktionen in Venedig, die man bei einem Besuch gesehen haben muss.

Seufzerbrücke

Die Brücke liegt zwischen dem Dogenpalast und den Prigioni nuove, dem Gefängnis und führt über den Rio di Palazzo. Der Rio di Palazzo ist ein acht Meter breiter Kanal. Die Brücke selbst ist relativ schmal und etwa elf Meter lang und wurde im Jahre 1600 aus weißen Kalksteinenn errichtet. Die Brücke führte einst die von venezianischen Gerichten Verurteilten in die Haft oder zur Exekution vom Dogenpalast in das Gefängnis. Das Besondere dabei ist, daß die Brücke zweiWege hat, die durch eine Mauer getrennt werden. Damit sollte ein Blick der Gefangenen auf das Gericht verhindert werden.


WEITERE SEHENSWÜRDIGKEITEN

Il Gheto

Hier ist das ursprüngliche Judenviertel, das am Canale di Cannaregio mit dem Gheto vecchio und Gheto novissimo beginnt. In dem Viertel gibt es ein Museum, und Synagogen, die man außer samstags besichtigen kann.

Santa Maria della Salute
Di Santa Maria della Salute liegt direkt an der Einfahrt zum Canal Grande und ist eine barocke Kirche. Sie ist eine der beiden Votivkirchen Venedigs, die wegen einer Pestepidemie in der Stadt erbaut wurden. 1630 gelobte der Doge Nicolò Contarini der Madonna diese Kirche, und bat damit um Beendigung der Pest, die in dieser Zeit in Venedig herschte. Die Kirche wurde an exponierter Stelle am Bacino di San Marco gegenüber dem Dogenpalast errichtet.

San Giorgio Maggiore
Die Kirche San Giorgio Maggiore trägt den Namen der Insel in der Lagune von Venedig, die dem Becken von San Marco vorgelagert ist. Die Basilica San Giorgio Maggiore gehört zur Pfarrei San Zaccaria im Sestiere Castello. Die Kirche liegt in einem Gebäudekomplex eines Benediktinerklosters, dessen Ursprünge bis in das Jahr 982 zurückreichen. Zwei Dogen sind hier bestattet, Tribuno Memmo (991), der den Mönchen die Insel geschenkt hat und Sebastiano Ziani (1178), der im Kloster verstorben ist.


Santa Maria Gloriosa dei Frari

Santa Maria Gloriosa dei Frari ist eine besondere Kirche, die eine kunstvoll geschnitztes Chorgestühl im Inneren hat. Hier sind die Grabmäler Tizians und Canovas sowie viele Dogengräber.


Santi Giovanni e Paolo
Santi Giovanni e Paolo wird auch Zanipolo genannt und ist größer als die Frari Kirche. In der Kirche befinden sich 27 Dogengrabmähler und Grabmäler von Admiralen, Feldherren und von anderen Größen. Besonders sehenswert ist das große Seitenfenster rechts aus Muranoglas, welches eine unwahrscheinliche Leuchtkraft hat.




          
Werbung:
Schnell gefunden:
Veranstaltungen Venedig:
 
Ihr Reisewetter in Venedig:

Werbung:
Häufige Suchbegriffe:
Städtereise Stadtrundfahrt Kurztrip Anreise Tourist Info Information Ausflug Wochenende Sehenswürdigkeiten Hotels Museums Besuch Restaurants Sightseeing Venedig



Beliebte Sehenswürdigkeiten in Venedig im Überblick mit Servicebeiträgen und Informationen für einen Städteurlaub und eine Städtereise. Venedig für Touristen - Sightseeing Tipps Venedig - Entdecken Sie alle Sehenswürdigkeiten von Venedig bequem bei einer Stadtrundfahrt: Alle Stadtrundfahrten und Sightseeing Angebote in Venedig hier im Überblick sowie brauchbare Informationen für Gäste und Touristen und alle Adressen für Anlaufstellen wie Fremdenverkehrsbüro oder Tourist Office.